-50% auf die erste Behandlung bis Ende März 2024
Just Relax Logo

Moderne Lasertechnologie für effektive Tattoo-Entfernung



In meinem Studio nütze ich die Picosekunden Lasertechnologie der zweiten Generation mit Wellenlängen von 1064nm, 755nm, 650nm, 585nm und 532nm zur effektiven Tattooentfernung. Diese Technologie ermöglicht die Behandlung aller Farben des Blau-, Schwarz-, Rot-, Grün- und Gelbbereichs.
Die photoakustische Energie des Lasers minimiert die Schädigung des umliegenden Gewebes durch Hitzeeinwirkung und sorgt für schonende und effektive Entfernung.

Wie funktioniert die Laser-Tattooentfernung?

Je nach Eigenschaft des Tattoos variiert die Wahl des Lasers. So wird in der Regel für dunklere Tattoofarben der Alexandrit- oder der Rubinlaser eingesetzt und für Tattoos mit helleren Farben, wie Rot und Orange, der Nd:YAG-Laser.

Der Laser gibt dabei kraftvolle Lichtimpulse in die Haut ab, die von den Farbpartikeln des Tattoos absorbiert werden. Dadurch werden die Partikel in kleine Stücke zersprengt und können vom Immunsystem aufgenommen und über die Lymphbahnen ausgeschieden werden. Die Farbe des Tattoos verblasst nach und nach und wird durch mehrere Sitzungen vollständig entfernt. Die Picosekunden-Laser-Tattooentfernung hat sich als effektivste Methode bewährt.

Entfernbarkeit von Tattoos

Dunkle Tattoo-Farben lassen sich in der Regel besser entfernen als helle Farben wie Weiß oder Gelb. Auch ältere Tattoos benötigen mehr Behandlungen als frisch gestochene.

Es empfiehlt sich daher, frühzeitig mit der Entfernung zu beginnen. Einzelne leuchtende Türkise oder violette Farbtöne erfordern ebenfalls mehr Behandlungen. Metallicfarben sind leider nicht entfernbar, da sie das Laserlicht reflektieren.

Für wen eignet sich eine Tattooentfernung?

Eine Tattooentfernung ist grundsätzlich für jede Person geeignet, die ein unerwünschtes Tattoo loswerden möchte.
Allerdings sollten Sie in einem guten gesundheitlichen Zustand sein und keine Hauterkrankungen oder Entzündungen haben. Schwangere und stillende Frauen sollten vorerst auf die Entfernung verzichten.
Starke Sonnenbräune kann vorübergehende Pigmentstörungen verursachen.

Vorbereitung und Ablauf der Tattooentfernung

Vor der Behandlung sollten Sie direkte Sonnenbestrahlung für etwa sechs Wochen meiden und blutverdünnende Medikamente eine Woche vor der Sitzung nicht einnehmen. In einem unverbindlichen und kostenlosten Beratungsgespräch besprechen wir den Behandlungsplan und alle wichtigen Hinweise zur Vor- und Nachsorge.

Die Tattooentfernung erfolgt in mehreren Sitzungen im Abstand von mehreren Wochen, um der Haut Zeit zur Regeneration zu geben. Die Anzahl der Sitzungen hängt von der Farbe und Größe des Tattoos ab.

Die Behandlung ist nicht vollkommen schmerzfrei, aber die moderne Lasertechnologie reduziert die Schmerzen auf ein Minimum. Auf Wunsch trage ich vor der Behandlung eine spezielle Betäubungscreme auf, die ca. 30 Minuten einwirken muss. (Kosten: 30 €)

Nach der Behandlung kann es zu Schwellungen, Rötungen und Bläschenbildung kommen, was normal ist. Narbenbildung ist möglich, aber durch die kurze Impulsdauer des Lasers geringer. Die behandelte Stelle sollte nach der Tattooentfernung ausreichend gepflegt werden, um mögliche Narbenbildung zu verhindern.

Ergebnisse der Tattooentfernung

Die Ergebnisse sind nach jeder Sitzung sichtbar, aber mehrere Einheiten sind in der Regel erforderlich, um das Tattoo vollständig zu entfernen. Die Anzahl der Behandlungen hängt von verschiedenen Faktoren ab und kann von drei bis zu zehn oder in manchen Fällen noch mehr Sitzungen variieren.

Durch diese moderne Technologie wird im Zielgewebe nahezu keine thermische, sondern fast ausschließlich photoakustische Energie freigesetzt. Die Schädigung des umliegenden Gewebes durch Hitzeeinwirkung ist damit minimal. Obwohl der Picosekunden-Laser schonender arbeitet, sind die ultrakurzen Impulse von höherer Energie als die des älteren Q-switched Lasers. Die Farbe in der Haut wird mit höherer Kraft in noch kleinere Stücke zerlegt, die leichter abtransportiert werden können. Damit benötigt man, aktuellen Studien zufolge, ungefähr um ein Drittel weniger Behandlungen um ein Tattoo zu entfernen.

Die Entfernung eines ungeliebten Tattoos ist nur ein Klick entfernt!

Gerne stehe ich Ihnen für ein kostenloses Beratungsgespräch zur Verfügung.

Preisübersicht für Damen & Herren

Bitte beachten Sie, dass Beratungen und Behandlungen ausschließlich gegen Terminvereinbarung erfolgen können.